Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Soziale Innovationen als Gegenstand des Kerngeschäfts: Wie Unternehmen nachhaltige Geschäftsmodellinnovationen entwickeln

Im September 2016 hat Michael Kohlgrüber seine Dissertation zur Entstehung und Verbreitung nachhaltiger Geschäftsmodellinnovationen in der Handelslogistik eingereicht. Am 31. Januar.2017 fand die Disputation in der Sozialforschungsstelle statt.

kohlgrueber_handelslogistik

In seiner Dissertation widmet sich Michael Kohlgrüber der Frage, wie nachhaltige Geschäftsmodellinnovationen in der Unternehmenspraxis entstehen und wie sie sich verbreiten. Wird Nachhaltigkeit zum Bestandteil des Kerngeschäfts von Unternehmen, entwickeln Nachhaltigkeitsaktivitäten ein besonderes Momentum. In der Handelslogistik sind überwiegend Win-Win-Konstellationen zwischen dem Eigeninteresse von Unternehmen und Anforderungen von Stakeholdern eine wichtige Voraussetzung, damit nachhaltige Geschäftsmodellinnovationen entstehen und sich verbreiten.



Nebeninhalt

Kontakt

Michael Kohlgrüber
Wissenschaftler