Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Nachhaltigkeit als Bestandteil des Kerngeschäfts - Wie entstehen und verbreiten sich nachhaltige Geschäftsmodellinnovationen in der Handelslogistik?

Wenn die Transformation zu einem nachhaltigen Wirtschaften gelingen soll, muss Nachhaltigkeit Gegenstand der normalen Geschäftsaktivitäten eines Unternehmens werden. Dies ist ein wesentlicher Ausgangspunkt für die Dissertation von Michael Kohlgrüber, die nun im Verlag Dr. Kovač veröffentlicht wurde.

nachhaltigkeit_handelslogistik_kohlgrueber_buch

Das Buch von Michael Kohlgrüber zeigt – theoretisch fundiert und empirisch belegt - wie Unternehmen der Handelslogistik in der Praxis nachhaltige Geschäftsmodellinnovationen entwickeln und zu deren Verbreitung beitragen. Ergänzende Fallstudien über Verbände und Netzwerke fokussieren den Beitrag, den diese Diffusionsagenten zur Verbreitung nachhaltiger Geschäftsmodelle erbringen.

Nachhaltige Geschäftsmodelle integrieren ökonomische, ökologische und soziale Nachhaltigkeit in das Kerngeschäft von Unternehmen. Sie erzeugen Nutzen für die eigene Organisation und für die Gesellschaft.

Bislang fehlten Einblicke in die Praxis von Unternehmen, auf welche Art und Weise sie nachhaltige Geschäftsmodellinnovationen entwickeln und implementieren. Auf Grundlage eines institutionentheoretischen Ansatzes zeigt dieses Buch anhand von 15 Kurzfallstudien in Unternehmen der Handelslogistik auf, was Unternehmen dazu veranlasst, nachhaltige Geschäftsmodellelemente zu entwickeln und zu implementieren – und wie sie dies umsetzen.

Damit ergänzt diese Arbeit die verschiedenen Managementansätze mit ihren Frameworks, die zeigen, was ein nachhaltiges Geschäftsmodell ausmacht und wie es zu entwickeln ist um die Erfahrungen derjenigen, die sich inhaltlich an ihrem Arbeitsplatz mit diesem Thema beschäftigen.

Das Buch ist das Ergebnis einer Dissertation an der Sozialforschungsstelle, betreut von Prof. Dr. Jürgen Howaldt und JProf. Dr. Maximiliane Wilkesmann. Soeben hat der Verlag Dr. Kovač das Buch in seinem Online-Katalog veröffentlicht, wo es über diesen Link vorzufinden ist.



Nebeninhalt

Kontakt

Foto von Michael Kohlgrüber

Michael Kohlgrüber
Wissenschaftler

Raum 31

Link