Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Social Innovation Community Summer School: Regionen als Ökosysteme sozialer Innovationen

Zusammen mit der Middle Black Sea Development Agency (OKA) veranstaltete das Projektteam der Social Innovation Community (SIC) vom 9. bis zum 11. Mai 2018 eine Summer School in Samsun, Türkei. Die Teilnehmenden erkundeten das Themengebiet „Regionen als Ökosysteme sozialer Innovation“. In diesen drei Tagen wurden praxisnahe, problemlösungsorientierte Workshops rund um lokale und regionale Herausforderungen veranstaltet. sfs-Wissenschaftler Dmitri Domanski hielt hierbei einen Vortrag zum Thema “The Social Innovation (research) landscape – Moving the field towards an inclusive community”.

Regions_as_social_innovation_ecosystems_Samsun_Domanski

Die Summer School demonstrierte den Vorteil von Kooperationen und gemeinsam entwickelten Antworten auf lokale und regionale Herausforderungen. Ausgehend von der Summer School haben regionale Akteure Diskussionen darüber angestoßen, wie sie mit Hilfe neuer Lernveranstaltungen ihre Aktivitäten besser miteinander koordinieren und verbinden können.

SIC Summer Schools sind Lernveranstaltungen, die in ganz Europa verteilt stattfinden. Jede Summer School besteht aus Vorträgen, Problemlösungsübungen und Exkursionen. Unter den Teilnehmenden sind WissenschaftlerInnen, politische EntscheidungsträgerInnen, Social Entrepreneurs und Studierende. SIC Summer Schools ermöglichen den Austausch mit KollegInnen, das Lernen über globale und lokale Fallstudien und die Zusammenarbeit mit anderen Teilnehmenden, um gemeinsam Lösungen zu erarbeiten.

Mehr Informationen über die Summer School und „Social Innovation Community“ finden Sie hier auf der offiziellen Webseite des Projektes.