Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

EU Research: Forschungsergebnisse von SI-DRIVE und Rahmenbedingungen für Soziale Innovationen im Fokus

Der Artikel „Getting to the core of social innovation“ ist in der neuesten Ausgabe des Magazins EU Research erschienen. In ihm werden die Ergebnisse des Projektes Social Innovation: Driving Force of Social Change (SI-DRIVE) zusammenfasst und ein Ausblick auf notwendige Weichenstellungen für Soziale Innovationen gegeben. Jürgen Howaldt, Christoph Kaletka und Antonius Schröder erläutern in der Sommerausgabe von EU Research sowohl das zugrundeliegende Konzept als auch die zentralen Treiber und Rahmenbedingungen für Soziale Innovationen. Sie fordern eine umfassendere Innovationspolitik, die Soziale Innovationen dauerhaft berücksichtigt.

Eu_Research_Getting_to_the_core_of_cocial_innovation
  • Die vollständige Ausgabe von "EU Research | Summer 2018" sowie der Artikel „Getting to the core of social innovation“ (S.51-53) sind hier aufrufbar.
  • Sie können den Artikel „Getting to the core of social innovation“ hier als PDF herunterladen. (Quelle: EU Research SUM18/P51)
  • SI-Drive-Homepage