Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Katharina Schrot – Wissenschaftlerin

Katharina Schrot – Wissenschaftlerin Foto von Katharina Schrot

Telefon
+49 231 755-90226

Adresse

Raum 05

Karriere & Arbeitsschwerpunkte

Akademischer und beruflicher Werdegang

Seit Mai 2017: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Sozialforschungsstelle im Forschungsbereich FB6 (Transformative Governance in Stadt und Region)

  • Seit 2018: iResilience – Soziale Innovationen und intelligente Stadtinfrastrukturen für die resiliente Stadt der Zukunft (F&E-Phase)
  • 2018-2019: Verbundprojekt „EnerChange: Spaltung in NRW überwinden – Energiewende für alle kommunizieren“ im Rahmen des Virtuellen Institut (VI) „Transformation - Energiewende NRW" (Forschungscluster ´Mentalitäten & Verhaltensmuster´)
  • 2017-2018: Aufbau einer regionalen Handlungsbasis in drei Regionen in NRW zur Umsetzung einer integrierten Klimaanpassung in regionalen Akteursnetzwerken
  • 2016-2017: KoSI-LAB: Kommunale Labore sozialer Innovation
  • Dezember 2015 – April 2017: Wissenschaftliche Hilfskraft bei der Sozialforschungsstelle der TU Dortmund, Forschungsbereich Nachhaltige Technik- und Organisationsgestaltung
  • 2013-2017 Master of Arts im Fach Sozialwissenschaft, Studienprogramm Globalisierung, Transnationalisierung und Governance, an der Ruhr-Universität Bochum
  • 2010-2013 Bachelor of Arts im Fach Wirtschaft und Politik Ostasiens, an der Ruhr-Universität Bochum

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Akteurskonstellationen in Multistakeholderprozessen
  • Regionale Klimaanpassung
  • Soziale Innovationen im Bereich Nachhaltigkeit


Publikationen:

  • Wascher, Eva; Hebel, Florian; Schrot, Katharina; Schultze, Jürgen:
    Social innovation labs
    Erscheinungsjahr: 2018