Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Publikationsdetails



Konfliktlösung am Arbeitsplatz (Langfassung)

Analysen, Handlungsmöglichkeiten, Prävention bei Konflikten und Mobbing. Ein Handbuch für Führungskräfte

Dieses Buch ist im Rahmen des Projekts "Konzeptentwicklung: Prävention von Konflikteskalationen am Arbeitsplatz" entstanden. Das Projekt wurde mit finanzieller Unterstützung durch den Europäischen Sozialfonds und das Land NRW gefördert und von der Sozialforschungsstelle, einer zentralen wissenschaftlichen Einrichtung der Technischen Universität Dortmund, durchgeführt. Ziel war es, für kleine und mittlere Unternehmen praxisgerechte Handlungshilfen zu entwickeln. Im Mittelpunkt standen dabei die Analyse von Konfliktpotenzialen, das Eröffnen von Handlungsmöglichkeiten und die Prävention von Konflikteskalationen und Mobbing. Auf Basis einer systemischen Betrachtung der Entstehung und des Verlaufs von Konflikten sollten bewährte Methoden der Vorbeugung und Bewältigung herauskristallisiert und durch neue Ansätze ergänzt werden. Die vollständige Langfassung der Publikation finden Sie unten stehend als PDF-Download. Die Print-Version können Sie bestellen über: Fax: 0211 855 3211 E-Mail: info@mags.nrw.de Online: www.mags.nrw.de

Bibliographische Angaben:
Meschkutat, Bärbel; Stackelbeck, Martina:
Konfliktlösung am Arbeitsplatz (Langfassung)
Analysen, Handlungsmöglichkeiten, Prävention bei Konflikten und Mobbing. Ein Handbuch für Führungskräfte;
Düsseldorf: Eigenverlag, 2010, 114ISBN: ISBN 978-3-88139-