Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Publikationsdetails



"Soziale Innovation" im Fokus

Skizze eines gesellschaftstheoretisch inspirierten Forschungskonzepts

Das Thema "soziale Innovationen" hat in den letzten 20 Jahren in westlichen Gesellschaften zwar immer größere Aufmerksamkeit erfahren, ist dabei aber sowohl begrifflich und konzeptionell als auch inhaltlich äußerst unscharf geblieben. Angesichts der wachsenden Bedeutung sozialer Innovationen ist eine konzeptionelle Weiterentwicklung des theoretischen Ansatzes von großer Bedeutung. Dieser Band diskutiert die Frage, was eine Innovation zur sozialen Innovation macht. Die Autoren gehen theoretischen Konzepten, empirischen Forschungsfeldern und beobachtbaren Trends nach und arbeiten die zentralen Dimensionen eines sozialwissenschaftlichen Konzepts sozialer Innovation heraus. Die Publikation ist ab August 2010 erhältlich und kann beim Transcript Verlag bestellt werden: Tel.: +49 521 393797-0 http://www.transcript-verlag.de/ts1535/ts1535.php (Bitte kopieren Sie den Link in Ihre Browserzeile. Aus programmiertechnischen Gründen ist er nicht anklickbar.)

Bibliographische Angaben:
Howaldt, Jürgen; Schwarz, Michael(Hrsg.):
"Soziale Innovation" im Fokus
Skizze eines gesellschaftstheoretisch inspirierten Forschungskonzepts;
Bielefeld: Transcript Verlag, 2010, 150ISBN: 978-3-8376-1535-7