Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Publikationsdetails



Universitäre und berufliche Bildung - Annäherung oder Entfernung?

Workshop-Reihe Akademisierung von Betrieben und Gesellschaft - beruflich-betriebliche Bildung vor dem Aus?

Die Dokumentation des Expertenworkshops umfasst Präsentationen, schriftliche Beiträge und Materialien, die unterschiedliche Aspekte der leitenden Fragestellung behandeln. Im Zentrum des Workshops standen aktuelle Entwicklungen in Europa und Deutschland, die Gleichwertigkeit und Durchlässigkeit von/zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung beeinflussen. Der Bologna- und der Kopenhagen-Prozess werden im Hinblick auf bildungsbereichsübergreifende Gemeinsamkeiten analysiert. Es wird beleuchtet, ob der deutsche Qualifikationsrahmen als Beitrag zur Förderung der Gleichwertigkeit von beruflicher und Hochschulbildung anzusehen ist. Neuere Entwicklungen der Zugangsberechtigung beruflich Qualifizierter zu Hochschule und der Anrechnung von beruflicher Bildung auf das Studium werden dargestellt und eingeordnet. Curriculare und organisatorische Studienangebote, die das Studium der Absolventen beruflicher Bildungsgänge erleichtern, werden vorgestellt. Die Beiträge zeigen Annäherungstendenzen zwischen beruflicher und hochschulischer Bildung, sie machen aber auch deutlich, dass zur Gleichwertigkeit noch ein langer und hindernisreicher Weg zurückzulegen ist.

Bibliographische Angaben:
Strauß, Jürgen; Kuda, Eva:
Universitäre und berufliche Bildung - Annäherung oder Entfernung?
Workshop-Reihe Akademisierung von Betrieben und Gesellschaft - beruflich-betriebliche Bildung vor dem Aus?;