Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Publikationsdetails



Mit Panel-Daten arbeiten. Das Phasenmodell zur Berufsorientierung in der Anwendung im Kreis Gütersloh

Im Aufsatz beschreiben die Autoren, wie empirische Ergebnisse einer Panel-Studie praktisch zur Verbesserung einer regionalen Angebotslandschaft an Berufsorientierungsangeboten genutzt wurden. Die Panel-Studie wurde 2010-2011 durchgeführt, befragt wurden 700 Schüler/innen in den Bildungsgängen des "Übergangssystems" an fünf Berufskollegs im Kreis Gütersloh. Als ein wichtiges Ergebnis der drei Befragungen im Zeitraum von 12 Monaten leiteten die Autoren ein Modell zur Sicht der Jugendlichen auf die Angebotslandschaft der beruflichen Orientierung ab. Dieses Modell wird im vorliegenden Aufsatz beschrieben und erste Schritte zu einer an diesem Modell orientierten Neugestaltung der Berufsorientierungsangebote im Kreis Gütersloh dokumentiert.

Bibliographische Angaben:
Pelka, Bastian; Genrich, Melanie:
Mit Panel-Daten arbeiten. Das Phasenmodell zur Berufsorientierung in der Anwendung im Kreis Gütersloh;
In: Ulrike Richter (Hrsg.): Datengrundlagen als Ausgangspunkt für eine verbesserte schulische Vorbereitung; S. 18-28;
2012