Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Publikationsdetails



Gewerkschaftliche Bildungsarbeit - Erwachsenenbildung in gewerkschaftlicher Trägerschaft

Dieser Artikel beschäftigt sich mit der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit als einem Teilgebiet der Erwachsenenbildung, die Schnittstellen zur politischen Bildung aufweist und sich im Kern auch als politische Bildung versteht. Ursprünglich als Arbeiterbildung seit der Mitte des 19. Jahrhunderts entstanden, findet die Bildungsarbeit der Gewerkschaften in Deutschland heute auf regionaler, Landes- und Bundesebene in unterschiedlichen Formen und Formaten mit den Zielgruppen der Gewerkschaftsmitglieder, der Funktionärinnen und Funktionäre sowie der Mitglieder der betrieblichen Interessenvertretungen statt.

Bibliographische Angaben:
Derichs-Kunstmann, Karin; Schnier, Victoria:
Gewerkschaftliche Bildungsarbeit - Erwachsenenbildung in gewerkschaftlicher Trägerschaft;
In: Tippelt, Rudolf; Hippel, Aiga von (Hrsg.): Handbuch Erwachsenenbildung/Weiterbildung; 6., überarbeitete und aktualisierte Auflage; S. 811-820;
Wiesbaden: Springer VS, 2018
ISBN: 978-3-531-19978-8; 978-3-531-19979-5


URL: http://doi.org/10.1007/978-3-531-19979-5_39