Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Publikationsdetails



Soziale Innovation

Living reference work entry

Der Beitrag beschreibt die Geschichte des Begriffs soziale Innovation als Bestandteil einer diskontinuierlichen konzeptionellen Diskussion mit starken Bezügen zur Debatte um ein sozialtheoretisch fundiertes Verständnis sozialen Wandels und benennt einzelne Forschungsfelder, in denen der Begriff in den letzten Jahren zunehmend verwendet wird. Mit der wachsenden Bedeutung des Konzeptes in der gesellschaftlichen und politischen Debatte lässt sich eine Intensivierung der wissenschaftlichen Beschäftigung mit dem Thema feststellen. Dabei werden Konturen eines neuen übergreifenden Forschungsfeldes sichtbar.

Bibliographische Angaben:
Howaldt, Jürgen; Schwarz, Michael:
Soziale Innovation
Living reference work entry;
In: Blättel-Mink, Birgit; Schulz-Schaeffer, Ingo; Windeler, Arnold (Hrsg.): Handbuch Innovationsforschung; S. 978-3-658-17671-6 ;
Wiesbaden: Springer VS, 2019


URL: http://doi.org/10.1007/978-3-658-17671-6_18-1