Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Publikationsdetails



„Social Manufacturing and Logistics“

Arbeit in der digitalisierten Produktion

Auf der Grundlage konkreter Forschungsprojekte im Kontext von Industrie 4.0 liefert dieses Fachbuch Szenarien der Gestaltung zukünftiger Industriearbeit. Diese Szenarien lassen sich mit einem einheitlichen Beschreibungsmodell darstellen; dieses Modell kann für weitere Gestaltungsprojekte in der industriellen Praxis herangezogen werden. Anhand dieser praxisnahen technisch-organisationalen Lösungen wird deutlich, wie die Zukunft der Arbeit in Industrie 4.0 unter dem Einsatz moderner Automatisierungs-, Robotik- und Assistenztechnologien – bezogen auf ganz spezifische Anwendungsszenarien – aussehen könnte.

Bibliographische Angaben:
Hirsch-Kreinsen, Hartmut; ten Hompel, Michael; Ittermann, Peter; Dregger, Johannes; Niehues, Jonathan; Kirks, Thomas; Mättig, Benedikt:
„Social Manufacturing and Logistics“
Arbeit in der digitalisierten Produktion;
In: Wischmann, Steffen; Hartmann, Ernst A. (Hrsg.): Zukunft der Arbeit - eine praxisnahe Betrachtung ; S. 175-194;
Berlin: Springer, 2018


URL: http://doi.org/10.1007/978-3-662-49266-6