Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Publikationsdetails



Neue Typen betrieblicher Weiterbildung

Arbeitshilfe für Betriebs- und Personalräte

Die berufsbezogene Weiterbildung hat in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich an Bedeutung zugenommen. Aber auch der Charakter der betrieblichen Weiterbildung befindet sich im Wandel. An die Seite der traditionellen Weiterbildung in Lehrgangs- oder Seminarform treten andere, offene Formen der beruflichen Qualifizierung ("Lernen im Prozess der Arbeit"). Für die Betriebsräte/Personalräte erwachsen aus diesen Entwicklungen sowohl neue Einflußmöglichkeiten als auch neue Anforderungen, weil die Weiterbildung auch für sie immer näher an das betriebliche Alltagsgeschehen heranrückt. Die vorliegende Arbeitshilfe für Betriebs- und Personalräte soll hier eine Orientierungshilfe bieten, die auf diese neuen bildungspolitischen und betrieblichen Entwicklungen aufmerksam macht. Anhand von Praxisbeispielen aus unterschiedlichen Branchen werden aktuelle Trends der betrieblichen Weiterbildung erläutert, um damit sowohl ein besseres Problemverständnis zu erreichen als auch neue Mitwirkungs- und Gestaltungsoptionen von Betriebsräten im Weiterbildungsbereich aufzuzeigen.

Bibliographische Angaben:
Kühnlein, Gertrud(Hrsg.):
Neue Typen betrieblicher Weiterbildung
Arbeitshilfe für Betriebs- und Personalräte;
Düsseldorf: Edition der Hans Bckler Stiftung, 1999, 119ISBN: 3-928204-73-4