Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Publikationsdetails



Arbeit und Technik als Gestaltungsaufgabe der achtziger Jahre

Es handelt sich bei dieser Arbeit um einen Problemaufriß im wörtlichen Sinne. Die Autoren haben versucht, eine breite Diskussionsgrundlage zu schaffen. Daraus erklärt sich der "globale" Ansatz, der weniger einem soziologisch orientierten Konzept folgt, als einen mehr deskriptiv-problemorientierten Überblick geben soll. Ausgehend von dem komplexen Wirkungsbereich der Mikroelektronik im makroökonomischen und gesellschaftspolitischen Feld werden Einsatzmöglichkeiten in den Auswirkungen auf betrieblicher Ebene thematisiert. Fragestellungen und Ansatzpunkte sollen deutlich werden.

Bibliographische Angaben:
Franz, Hans-Werner; Thon, Wolfgang:
Arbeit und Technik als Gestaltungsaufgabe der achtziger Jahre;

In: Sozialforschungsstelle Dortmund (Hrsg.): ;
Dortmund: sfs Beitrge aus der Forschung, 1984