Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Publikationsdetails



Häusliche Pflege in Nordrhein-Westfalen

Das vorliegende Buch möchte dem Leser grundlegende Informationen im Hinblick auf die häusliche Pflege älterer Menschen geben, indem zwei Forschungsberichte zum Thema vorgestellt werden. Im ersten Bericht Pflegereport: Daten und Fakten zur häuslichen Pflege werden umfassende Erkenntnisse zu Umfang und Struktur zu Hause lebender Hilfe- und Pflegebedürftiger in Nordrhein-Westfalen, zu ihrer Lebenssituation und zu ihren pflegenden Angehörigen unter Zugrundelegung von Daten und Fakten präsentiert. Um darüber hinaus einen vertiefenden Einblick in die häusliche Pflegesitutation zu geben, werden diese Fakten durch entsprechende Ergebnisse der themenbezogenen Literatur ergänzt. Der zweite, im Rahmen dieses Buches veröffentlichte Bericht Zur Rolle des social support bei der Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Hilfe/Pflege befaßt sich mit einer besonderen Gruppe von Pflegenden, und zwar mit jenen, die nicht nur in die Pflege involviert sind, sondern die auch noch eine Erwerbstätigkeit ausüben bzw. ausgeübt haben. Im Mittelpunkt der Ausführungen steht insbesondere die Frage, welche Rolle die Unterstützung der sozialen Umwelt für diese besondere Variante der Vereinbarkeitsproblematik spielt. Grundsätzlich verbindet sich mit diesem Buch die Hoffnung, durch einen detaillierten Einblick in die Lebenslage sowohl von Hilfe- und Pflegebedürftigen wie auch von Pflegenden mehr Verständnis für die Wünsche und Bedürfnisse der Betroffenen zu wecken.

Bibliographische Angaben:
Reichert, Monika:
Häusliche Pflege in Nordrhein-Westfalen;
Münster: Lit-Verlag, 1998ISBN: 3-8258-3675-4